Suche:  | *
Startseite
Ideen
meine Literatur
Online Recherche
Datenaustausch
Anhang
Bibliographix installieren
Lizenzformen
Datenbanken verwalten
Programmeinstellungen
Probleme lösen
Abstürze
Registrierung
Control Panel
Versionen
ältere Versionen
Neu in Version 8
Import/Export
...aus dem Browser
...aus Dateien
Medline - Tool
Service
News
die häufigsten Fragen
Organisations-Ratschläge
Handbuch Druckversion
eMail / Support
Links auf diese Seite

*

ältere Programmversionen

Auf dieser Seite wird beschrieben, wo Sie ältere Versionen von Bibliographix herunterladen können und wie Sie Ihre Daten von älteren Programmversionen auf die neueste Version updaten können.


1. Umstieg von der Version 4, 5, 6 oder 7 auf die Version 8

1.1 Neu installieren

Installieren Sie Bibliographix 8 komplett neu. Die Installationsdatei ist http://www.bibliographix.de/bgbasic.exe. Eine Reihe von Dateien haben sich geändert, so dass es keinen Sinn macht, an der bestehenden Installation der alten Version herumzufummeln.

Installieren Sie Bibliographix 8 nicht im Verzeichnis der älteren Version. Das Standardverzeichnis, das vom Installationsprogramm vorgeschlagen wird ist c:\programme\bibliographix8. Falls nichts gravierendes gegen dieses Verzeichnis spricht, sollten Sie es übernehmen. Insbesondere, wenn Sie Ihre Daten einfach in die mitgelieferte Sample-Datenbank eingegeben haben, würde eine Installation im gleichen Verzeichnis ein böses Erwachen geben, da diese Datenbank bei einer Neuinstallation überschrieben werden würde.

1.2 Neuer Code

Sofern Sie die Pro-Version von Bibliographix nutzen, benötigen Sie einen neuen Nutzercode, den Sie über den Shop bestellen können. Wenn Sie Bibliographix am oder nach dem 1.5.2009 erworben haben, erhalten Sie ein kostenloses Update, dass Sie über das folgende Formular anfordern können.

1.3 Datenbank aus Bibliographix 4/5/6 konvertieren

Die letzte größere Änderung an der Datenbankstruktur hat in Version 7 stattgefunden. Datenbanken der Versionen 7 und 8 sind wechselseitig austauschbar. Ältere Datenbanken müssen an die neue Version angepasst werden.

Als erstes sollten Sie die alte Datenbank sichern und gut "weglegen", anschließend können Sie die Datenbank mit dem Control Panel konvertieren. Um Verwechselungen zu vermeiden, haben Bibliographix Datenbanken die Endung .bx7, während die Datenbanken im älteren Format die Endung .bgx verwendet haben.

Die konvertierte Datenbank können Sie dann mit der Version 8 öffnen. Das Datenbankformat ist leider nicht abwärtskompatibel, so daß Sie eine Datenbank der Version 7 und 8 nicht mit einer noch älteren Version öffnen können.

1.4 Zitierrichtlinien kopieren

Wenn Sie mit der alten Version eigene Zitierrichtlinien erstellt haben, und diese Richtlinien auch in der aktuellen Version nutzen wollen, müssen Sie die .style - Datei aus

\eigene Dateien\Bibliographix7\styles\

in das Verzeichnis

\eigene Dateien\Bibliographix8\styles\

kopieren

2. Umstieg von der Version 3 (oder älter)

Bibliographix 3 nutzt noch den Borland Database Engine (BDE). Seit Version 4 nutzt Bibliographix eine schnellere, zuverlässigere Technologie. Da das Datenbankformat nicht kompatibel ist, müssen Sie eine Datenbank der Version 3 konvertieren.

Installieren Sie zuerst die aktuelle Bibliographix - Version komplett neu - in ein neues Verzeichnis. Es macht keinen Sinn, an der bestehenden Installation der Version 3 (oder älter) herumzubasteln. Das Konvertierungsprogramm können Sie von http://www.bibliographix.net/convert4.exe herunterladen. Es ist selbsterklärend und konvertiert eine Datenbank aus dem 3-er Format in das aktuelle Format. Die Version 4 muss nicht installiert sein, um convert4.exe laufen zu lassen.

Damit dieses Konvertierungsprogramm läuft, muss die BDE auf Ihrem Rechner installiert sein. Ab Version 4 ist dieser BDE nicht mehr Teil der Installation, da die relevanten Dateien insgesamt mehrere Megabyte groß sind und nicht mehr benötigt werden. Wenn die BDE aber nicht (mehr) auf Ihrem Rechner installiert ist, erhalten Sie die krypische Fehlermeldung $ 2108 "an error occurred while attempting to initialize the borland database engine. Wie bereits erwähnt, kann das "nackte" Programm auf Datenbanken der Version 3 (oder älter) nur mit Hilfe von Systemdateien zurückgreifen, die nicht standardmäßig in Windows enthalten sind. In diesem Fall laden Sie http://www.bibliographix.net/bde.exe herunter. Diese Datei installiert Ihnen nur die notwendigsten Dateien des BDE.

Als Ergebnis erhalten Sie dann eine Datenbank im 4er Format, die Sie, wie weiter oben beschrieben, in das aktuelle Format konvertieren können. Sie müssen die Datenbank also zweimal konvertieren.

3. Probleme beim Konvertieren von Datenbanken

Die beschriebenen "Kochrezepte" für den Umstieg von Bibliographix 3 bzw. 4 sollten so auch funktionieren. Wenn das nicht der Fall ist, gibt es zwei Möglichkeiten

  1. Sie steigen "im Zeitraffer" von einer Version zur nächsthöheren auf
  2. Sie exportieren Ihre Daten in der alten Version in ein Fremdformat (vorzugsweise BibTeX) und importieren die Daten in der aktuellen Version.

3.1 Die "Zeitraffervariante"

  1. Laden Sie die "übersprungenen" Versionen herunter und installieren sie. Links zu den alten Versionen finden Sie weiter unten.
  2. Konvertieren Sie die Datenbank (falls nötig) wie beschrieben.
  3. Öffnen Sie die Datenbank jeweils mit der jeweils nächsten Version einmal, scrollen ein wenig herum, speichern einmal usw.

Beim Umstieg von Version 3 auf 8 bedeutet das:

  1. Die Datenbank mit convert4.exe auf das Format der Version 4 konvertieren.
  2. Bibliographix 4 herunterladen und installieren.
  3. Die konvertierte Datenbank mit der Version 4 öffnen und einmal speichern. Dazu brauchen Sie keinen Nutzercode.
  4. Bibliographix 5 herunterladen und installieren.
  5. Die Datenbank mit der Version 5 öffnen.
  6. Die Software teilt Ihnen mit, dass die Datenbank sich in einem veralteten Format befindet und konvertiert werden muss. Das bestätigen Sie. Das Programm konvertiert Ihre Datenbank von der Version 4 in die Version 5.
  7. Bibliographix 6 herunterladen und installieren (haben Sie aber wahrscheinlich schon).
  8. Die Datenbank mit dem Control Panel konvertieren
  9. Die Datenbank mit Version 7 öffnen.

3.2 Umweg über ein Fremdformat

  • In der Version 3 können Sie in der Rubrik "Austausch" Ihre Daten in ein Fremdformat konvertieren. Wir empfehlen BibTeX.
  • In der Version 8 können Sie unter den Programmeinstellungen diese Daten wieder einlesen.

Diese Vorgehensweise ist viel schneller und bequemer als die "Zeitraffervariante", hat aber den Nachteil, das die ID-Nummern, die in temporären Quellenhinweisen verwendet werden, nicht mehr übereinstimmen. Das bedeutet, dass Texte, die mit der alten Version erstellt worden sind, Probleme bereiten können, wenn Sie mit der neuen Version kompiliert werden.

4. Download von älteren Versionen

Aus dem Downloadbereich der Homepage können Sie die jeweils aktuelle Version herunterladen. Falls Sie eine ältere Version registriert haben und auf einem neuen Rechner installieren möchten, finden Sie diese Versionen hier:

Bitte beachten Sie, daß die Versionen < 7 teilweise mit System-IDs arbeiten, d.h. vierstelligen Zahlen, die im Registrierungs-Dialog angezeigt werden. Wenn Sie eine ältere Version auf einem neuen Rechner installieren, die Festplatte neu formatiert oder das Betriebssystem neu aufgespeielt haben, benötigen Sie einen neuen Code, den Sie unter anfordern können. Dazu brauchen wir aber diese ID, die der Rechner anzeigt. Ohne die ID des Rechners, auf dem Sie die ältere Fassung installieren wollen, können wir Ihnen keinen Code ausstellen.

| Edit SideBar *
Powered by PmWiki